http://www.braun-koring.de/ Braun und Koring
Versicherungsmakler GmbH

Jahnstraße 18
46485 Wesel
http://www.braun-koring.de/
info@braun-koring.de

Gerichtsurteil

BGH-Leitsatzentscheidung III

veröffentlicht am 16.09.2019

Bei fiktiver Abrechnung der Reparaturkosten muss sich der Geschädigte, der mühelos eine ohne weiteres zugängliche günstigere und gleichwertige Reparaturmöglichkeit hat, unter dem Gesichtspunkt der Schadensminderungspflicht gemäß § 254 Abs. 2 BGB auf sie verweisen lassen. Dies gilt auch dann, wenn der Reparaturkostenkalkulation des von ihm beauftragten Sachverständigen bereits mittlere ortsübliche Sätze nicht markengebundener Fachwerkstätten zugrunde liegen. Es kann keinen Unterschied machen, ob im Privatgutachten von durchschnittlichen regionalen Stundenverrechnungssätzen markengebundener oder freier Fachwerkstätten ausgegangen worden ist. BGH, 25.09.2018, Az. VI ZR 65/18

 

zurück zur Übersicht